Der Schaden ist vorprogrammiert!


Diese Küchenarbeitsplatte besteht aus einer spangebundenen Trägerplatte, welche mit einem HPL (High Pressure Laminate). Diese Laminate bestehen aus mehreren Schichten Papier mit einer Harzbeschichtung, die unter hohem Druck zusammengefügt wurden. Hier auf dem Bild ist ein Versatz von 0.9 mm zu sehen. Das HPL hat in der Regel eine Nenndicke von 0.8 mm so auch hier. Kommt jetzt Wasser an die Stoßverbindung, zieht dieses in das Trägermaterial ein und es kommt zu einer Materialquellung. Hier muss die Arbeitsplatte wieder demontiert und passend zusammen gesetzt werden. 

Folgen Sie mir wenn Sie mehr über Schadenfälle lesen möchten.

Www.tischler-Sv.nrw


#sauerland #tischler #Schreiner #sachverständigenbüro #wirbaueneinhaus #facility #facilitymanagement #plettenberg #werdohl #küche #küchentraum #wirbauen #bauherren #bau #möbelbau #möbel #Immobilien #immobilienmakler #versicherung #versicherungsmakler #dortmund #köln #Hamburg #lüdenscheid