Sachverständiger Fenster und Montage

80 % meiner Tätigkeit als Fenstersachverständiger drehen sich um die Themen Fenster, Haustüren und Wintergärten.

 

Dabei ist immer wieder festzustellen, dass ein Großteil der Schäden durch unsachgemäße Montage entstehen. Nutzen Sie hier mein Wissen um sicher zu gehen, dass Ihre Fenster richtig montiert wurden.
Auch Planer sind durch die immer wachsenden Anforderungen an das Thema Fenster und dessen Montage häufig überfordert.

 

Hier biete ich eine Basis, durch die Sie eine Abnahme mit gutem Gefühl durchführen können. 

Gewerkeloch - Schaden mit Ansage

Eines der häufigsten Phänomene auf den Baustellen ist das Gewerkeloch. Ein Gewerkeloch beschreibt eine Öffnung die eine Schnittstelle zwischen den Gewerken beschreibt.

In der Regel entsteht diese durch eine mangelhafte Planung und Ausführung der beteiligten Gewerke. Durch dieses Loch kann im Bereich der Fensterbank Wasser in den Baukörper eintreten. 

 

Lösungen für diese Situation gibt es genug. Man muss diese nur ausführen.

Fenster mit Absturzsicherung

Bodentiefe Fenster werden immer beliebter. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an diese Art Elemente. Eine vorausschauende Planung und eine sorgfältige Montage der Elemente sind existentiell, für die späteren Leistungseigenschaften. Wenn auf ein solches  Element eine Absturzsicherung "Französischer Balkon" montiert wird, müssen die Kräfte, die bei einer eventuellen Lasteinwirkung auf das Fensterelement einwirken, sicher in das Mauerwerk geleitet werden.

 

Das erreicht der Monteur durch den geplanten Einsatz von geprüften Befestigungsmitteln. Hier sind die Dimensionen, die Anzahl und die Abstände entscheidend.  

 

Leider kommt es sehr häufig vor, dass ich als Fenstersachverständiger solche Fenster begutachten muss, die nicht fachgerecht montiert wurden. Nicht selten müssen die betroffenen Elemente neu verbaut werden. 

 

Lassen Sie es nicht so weit kommen. Sprechen Sie mich an.